Digitaler Durchblick 2021: Smartphone-Überlebenstipps für Eltern

Written by admin

3. Januar 2022

Sehr geehrte Eltern,
wir laden Sie herzlich ein zu unserem Online-Elternabend!

„Digitaler Durchblick 2021:
Smartphone-Überlebenstipps für Eltern“

Vortrag von Digitaltrainer Julian Bühler
(www.digitaltraining.de)

Am Donnerstag, den 09. Dezember 2021 ab 19:00 Uhr per Videokonferenz statt.

Kurzbeschreibung: „In Zeiten der Corona-Krise verbringen viele Kinder und Jugendliche heute so viel Zeit im Internet wie noch nie – aber was bedeutet das für uns und unsere Kinder? Was kann auf WhatsApp alles schiefgehen? Dürfen meine Kinder schon auf Instagram oder Snapchat? Was sind „Tik Tok“ und „Fortnite“? Wie viel Bildschirmzeit am Tag ist noch gesund? Was sind Cybermobbing und Sexting? Kann man das Internet sicher(er) nutzen? Aber auch: Welche Chancen bieten uns Digitaltechnik und Internet in Zukunft? Dieser Elternabend gibt Eltern wichtige Informationen für einen (möglichst) konfliktarmen und verantwortungsvollen Umgang mit den digitalen Medien in Familie und Schule. Digitaltrainer Julian Bühler informiert über aktuelle Trends, erklärt die Hintergründe und gibt zudem viele praktische Tipps, die Sie gemeinsam mit Ihren Kindern sofort umsetzen können!“

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation halten wir diesen Elternabend ONLINE ab. Für eine Teilnahme eignet sich am besten ein PC oder Notebook, da die Präsentation dann ausreichend groß im Browser dargestellt wird. Alternativ können Sie auch mit einem Tablet oder Smartphone teilnehmen.

Teilnahme über die HPI Schul-Cloud Brandenburg

  1. Loggen Sie sich über die Anmeldedaten Ihrer Tochter/Ihres Sohnes in die Schul-Cloud ein.
  2. Gehen Sie auf den Reiter „Kurse“ und klicken Sie auf den Kurs „Elternabend Digitaler Durchblick 2021“.
  3. Dann klicken Sie auf den Reiter „Tools“ und treten der Videokonferenz bei.

Bitte deaktivieren Sie während des Vortrags Ihre Kamera und Ihr Mikrofon.

Der Dozent steht nach dem Vortrag für Fragen zur Verfügung, die Sie per Chat oder Video stellen können. Für letzteres müssen Sie
in Ihrem Browser die Berechtigungen erteilen und beides für den Redebeitrag aktivieren.

Wichtig: Wir weisen darauf hin, dass der Vortrag urheberrechtlich geschützt ist und bitten um Verständnis dafür, dass Mitschnitte nicht gestattet sind.

Wir hoffen auf Ihre zahlreiche Teilnahme!

Das könnte dich auch interessieren …